unbekannter Gast

Arve (Pinus cembra)#

Familie
Kieferngewächse (Pinaceae)
Gattung
Kiefern (Pinus)
Andere Namen
Zirbe, Zirbelkiefer
Beschreibung
Bis zu 18m, manchmal 24m hoher Baum und 1,7m Stammdurchmesser, der bis zu 1000 Jahre alt wird. Die Krone ist breit-pyramidal bis eiförmig und bis zum Boden herab beästet. Oft wird die Arve durch Wind und Wetter geformt - Windarve: die Äste sind in Hauptwindrichtung stark verlängert; Blitzarve: Hauptgipfel durch Blitz zerstört. Die Rinde ist glatt und braun, im Alter knorrig. Die jungen Triebe sind rostgelb-filzig. Die Nadeln sind 3kantig, zu fünft, steif und bleiben bis zu fünf Jahre. Die männlichen Blüten sind gelb oder rot, die weiblichen sind violett. Die Arve ist erst mit 60 geschlechtsreif. Die Zapfen sind 6-10cm lang, aufrecht und bei Reife zimtbraun. Die Samen sind ungeflügelt, ölreich und süß. Das gleichmäßig dichte, leichte, schön gefärbte, leicht schneidbare Holz wurde für Schnitzarbeiten, Möbelherstellung, Wandvertäfelung und als Brennmaterial (Bergbauernhöfe) verwendet. Dadurch wurde der Hochgebirgsbaum stark dezimiert und mancherorts fast ausgerottet.
Standort
Liebt Nord- und Nordwestlagen, gleichmäßig feuchte, tonhältige Böden; bodenvag. Zerstreut und mäßig häufig von etwa 1200 bis 2800m.
Blütezeit
Mai bis Juli.

Weiterführendes#