unbekannter Gast

See-Brachsenkraut (Isoetes lacustris)#

Familie
Brachsenkrautgewächse (Isoetaceae)
Gattung
Brachsenkräuter (Isoetes)
Beschreibung
Laubblätter sehr steif, rosettig, linealisch, dunkelgrün, Wuchshöhe: 8-25 (40) cm , ausdauernd
Standort
in bis zu 5(8)m Tiefe in mehr oder weniger nährstoffreichen Seen, kalkmeidend
Vorkommen
collin-submontan
Blütezeit
Juli-September
Anmerkung
Fehlt in Österreich, obwohl früher (vermutlich irrtümlich) für einige Seen in Salzburg angegeben. ;Hauptverbreitungsgebiet: Nord-, West-, Osteuropa, selten in Mitteleuropa, Nordamerika (Fischer, Oswald, Adler 2008)

Literatur:

  • Fischer M., Oswald K., Adler W.: Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein, Südtirol, 3. Auflage 2008, Biologiezentrum der Oberösterreichischen Landesmuseen http://www.xflora.info
  • Engelhardt: Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher? Planzen und Tiere unserer Gewässer. Kosmos Naturführer, 15. Auflage, 2003.