unbekannter Gast

Traurige Nachtviole (Hesperis tristis)#

Familie
Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Gattung
Nachtviolen (Hesperis)
Andere Namen
Trübe Nachtviole
Beschreibung
35-50cm hohe Pflanze. Die Grundblätter sind rosettig, lang gestielt, schmal eiförmig. Die Stängelblätter sitzend, herz-eiförmig. Die Blüten sitzen in lockeren Trauben. Die Kronblätter sind lineal-lanzettlich, schmutzig gelbgrün mit rotviolettem Adernetz. Die Schoten sind lineal, kahl, stehen an langen Stielen aufrecht ab.
Standort
Kiefernwälder, lichte Gebüsche, Trockenrasen, Waldränder; kalkliebend. Zerstreut und selten.
Blütezeit
Mai bis Juli.