unbekannter Gast

Brachiopoda #

Armfüßer

Inhaltsverzeichnis


Terebratula horn
© Wolfgang Danninger
Terebratula horn
© Wolfgang Danninger

Brachiopoden haben 2 Schalen, die Muscheln ähnlich sind, nur die Bauchschale hat ein Loch, durch das ein Stiel das Tier an eine Unterlage festhält.
Die Bestimmung der Art ist schwierig, da meistens nur die Schalenhälften, nicht aber das Armgerüst im Inneren erhalten geblieben ist. Die Brachiopoden sind schon im Kambrium entstanden und seit dem Silur kaum mehr verändert.
Die Fotos zeigen eine Terebratula, wahrscheinlich hoernesi. Beim 2. Foto sind die Abdrücke des Armskelettes im Bereich der Lochöffnung gut zu sehen.
Das Fossil stammt aus den Innviertler Grobsanden, also aus dem Ottnangien.
Sammlung Danninger


Weitere Brachyopoden#

© Wolfgang Danninger


Brachyopode unten
Brachyopode von unten

Ansicht von außen
Ansicht von außen

Terebratula

Brachyopode
Abdruck einer sehr seltene Form

Terebratulus

sehr schmaler Steinkern einer Brachiopode
sehr schmaler Steinkern einer Brachiopode

Sehr kleiner, fast kugelrunder Steinkern einer Brachiopode
Sehr kleiner, fast kugelrunder Steinkern einer Brachiopode