unbekannter Gast

Fissurella Schlitzschnecke#


Erklärender Text
Allgemeine Informationen zum Fossil
Kategorisierung?/Familie?

Fissurella costicillatissima Sacco 1896#

Fisurella2_A.JPG
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: Abdruck einer Schlitzschnecke aus dem Robulusschlier. Sie ist an der sehr fein gezeichneten Schale erkennbar.

Zeitalter: Tertiär-Ottnangien

Fundort: St.Florian am Inn

Größe: 3 cm lang, 1 cm hoch

Anmerkungen: Napfschnecken leben in Küstennähe und können entlang der ehemaligen Küstenlinie gefunden werden. Sie sind aber nicht häufig.Für Fissurella ist eine runde Öffnung auf dem Scheitel typisch.

Sammlung: Danninger