unbekannter Gast

Rosa alba Alba Rosen, Weiße Rose#

Name: Der Rosenname leitet sich vom lateinischen Wort albe weiß ab, da die Stammform eine weiße Blüte wie auch die meisten Sorten haben.
Die Albarosen werden zu den Historischen Rosen gezählt.


Familie Rosaceae
Gattung Rosa

Rosa alba Semiplena#

ROsa_alba_semiplena
© Wolfgang Danninger


Geschichte: Rosa alba Semiplena dürfte schon in den Gärten des antiken Roms gewachsen sein. Sie wird heute felderweise zur Gewinnung des Rosenöls kultiviert.

Rosa alba Great Maidens Blush.
#

Rosa_alba_Great Maidens Blush
© Wolfgang Danninger

Sie ist seit dem 15. Jahrhundert bekannt. Ihr Wuchs ist etwas höher als bei der Maidens Blush und auch die Hagebutten unterscheiden sich.

Königin von Dänemark#

Rosa_alba_Königin  von Dänemark
© Wolfgang Danninger

Beschreibung: Nach der Blütenfarbe würde man nicht meinen, dass es eine Albarose ist. Das Rot hat sie von einer anderen Rose, wahrscheinlich einer Damaszener Rose geerbt.

weitere Sorten:

Rose of York#

Berühmt wurde eine Alba Rose aus den Zeiten des „ Englischen Rosenkrieges“, bei dem eine Albarose die Wappenblume des Hauses York war. Gegner war das Haus Lancaster mit der roten Rose, eine Gallicarose als Wappenrose.