unbekannter Gast

Petasites Pestwurz#

Petasites fragrans Duftpestwurz#

Petasites_fragrtans.jpg
© Wolfgang Danninger


Name und Geschichte: Der Gattungsname wird vom lateinischen petasatus, mit einem Reisehut bedeckt, abgeleitet. Die Duftpestwurz wird auch Winterheliotrop wegen des starken Vanilleduftes der Blüte genannt. Sonderbarerweise existiertén von dieser Pflanze nur "Männchen", das bedeutet, dass sie sich nicht durch Samen fortpflanzen kann. Dafür wuchert sie wie alle Pestwurzarten sehr stark.

Beschreibung:Sehr stark nach Vanille duftende Blüten, die schon im Jänner aufblühen, wenn es frostfreie Tage gibt. Meistens erfrieren jedoch bei uns die Blüten, bevor sie sich öffnen können. Die Duftpestwurz stammt aus dem Mittelmeerraum.

Kultur:geschützter Standort. Leider starker Wucherer

Verwendung:Liebhaberpflanze, Duftpflanze