unbekannter Gast

Malva moschata L. Moschusmalve#


Familie Malvaceae
Gattung Malva

Malva moschata L. Moschusmalve#

Malva_moschata3.jpg
© Wolfgang Danninger


Name und Geschichte: Das Wort Malve wird vom griechischen Wort malasso für erweichen abgeleitet. Die Käsepappel ( Malva sylvestris) ist eine alte Heilpflanzen. Der Name Moschusmalve leitet sich von dem zarten Moschusduft der Pflanze ab.

Beschreibung:Die Moschusmalve wächst bei uns auch wild, hat meistens Blüten in rosa, aber es gibt auch Formen mit weißen Blüten. Gemischt ergeben sie einen sehr schönen Farbkontrast.

Kultur:normale Gartenerde

Verwendung: Naturgarten,
weitere Arten: Käsepappel
Gemüsemalve ( Malva verticillata) mit essbaren Blättern.
Sigmarswurz ( Malva alcea)