unbekannter Gast

Calendula Ringelblume#


Familie Asteracaea
Gattung Calendula
Name: Calendae bedeutet im Lateinischen der erste Tag des Monats. Der Name wurde deshalb gewählt, da sie im Süden das ganze Jahr blüht.

Calendula officinalis L. Ringelblume#

Calendula.jpg
© Wolfgang Danninger


Name und Geschichte: Der botanische Artname officinalis weist auf die medizinische Verwendung hin. Ringelblume soll sich auf die gekrümmten Blütenblätter beziehen. Es ist eine alte Kulturpflanze, die auch heute noch häufig in Gärten zu finden ist.

Beschreibung: Einjährige Pflanze, die sich in offener Erde selbst aussät. Die Farben der Blüten reichen von gelb bis orange, auch gefüllte Blütenformen existieren.

Kultur: normale Gartenerde, Aussaat im April

Verwendung: Gartenpflanze, medizinisch

Weiterführendes#