unbekannter Gast

Meconopsis Scheinmohn #


Familie Papaveraceae
Gattung Meconopsis
Name: Meconopsis setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern mekon der Mohn und opsis das Aussehen zusammen.

Meconopsis cambrica Scheinmohn#

Meconopsis_cambrica
© Wolfgang Danninger


Beschreibung:Die meisten Meconopsis Arten stammen aus Asien. M.cambrica kommt jedocch aus Westeuropa. Die Blüten leuchten in gelber Farbe. Es gibt aber auch weiße und orange Sorten.

Kultur: Er ist kurzlebig, sät sich aber von alleine aus. An passenden Standorten kann diese Selbstaussaat lästig werden.

Verwendung: Gartenpflanze