unbekannter Gast

Buddleja Schmetterlingsstrauch #


Familie Scrophulariacaea
Gattung Buddleja

Buddleja davidii#

Buddleja
© Wolfgang Danninger


Name und Geschichte:Das Gehölz ist nach dem englischen Botaniker Buddle benannt. Die Art ist nach dem Naturforscher David benannt. der diese in Westchina 1869 entdeckt hat. Der deutsche Name bezieht sich auf die Vielzahl an Schmetterlingen, die die Blüten besuchen.

Beschreibung:In milden Lagen ist das Laub halbimmergrün, die Triebe tragen an den Enden mauvefarbene schlanke Blütenrispen. Die Blüten duften und ziehen Schmetterlinge an. Es gibt viele Sorten im Farbbereich weiß bis lilarot der Blüten.

Kultur: durchlässige Erde.Die Pflanze neigt zu Selbstaussaat. Triebe frieren im Winter zurück, in rauen Lagen ist Totalausfall durch Frost möglich.

Verwendung: Gartengehölz

weitere Arten:B. globosa, lindleyana,... Sie alle sind aber frostempfindlicher und daher nur für Kübelkultur.