unbekannter Gast

Aderlaßmann#

  • Medium: Sammelhandschrift (Fol. 31v)
  • Provenienz: Süddeutschland
  • Technik: Federzeichnung koloriert
  • Inhalt: Aderlaßmann

Die vorliegende Arbeit entstand 1475.

Aderlaßmann

Diese kolorierte Federzeichnung einer Sammelhandschrift aus dem letzten Viertel des 15. Jahrhunderts stellt einen Aderlaßmann dar. Der menschliche Körper ist nach dem Mondkalender in Zonen gegliedert, die den Tierkreiszeichen zugeordnet sind. Je nach Stand des Mondes ergibt sich eine andere Wirkung beim Aderlaß.

Heutiger Standort:

  • Standort: Wien
  • Land: Wien
  • Institution: Österreichische Nationalbibliothek
  • Inventarnummer: Cod. Nr. 3085