unbekannter Gast

Herzog Heinrich der Ältere von Mödling#

Herzog Heinrich der Ältere von Mödling
Herzog Heinrich der Ältere von Mödling (1158-1223), ein Sohn Herzog Heinrichs II., hatte von seinem Bruder Leopold die Herrschaft Mödling erhalten, wo er auch seinen Sitz hatte. Sein Beiname ist etwas verwirrend, Mödling war natürlich kein eigenes Herzogtum, es erlebte aber unter Heinrich einen großen Aufschwung. Die Darstellung zeigt den Zug Heinrichs nach Mähren, wo er siegreich gegen den zuvor in Österreich eingefallenen Böhmenherzog Sobieslaw vorging.

Die Burg im Hintergrund ist die Burg Mödling, auf der auch Walther von der Vogelweide bei Herzog Heinrich zu Gast war. Die Ansicht scheint wahrheitsgetreu zu sein, doch läßt sich das nicht genau feststellen, da von ihr heute nichts mehr erhalten ist.