unbekannter Gast

Leopold der Starke#

Leopold der Starke
Markgraf Leopold der Starke (gest. 1043), ein Sohn des Markgrafen Adalbert, ist hier bei der Belagerung einer an der Donau gelegenen Burg zwischen Hainburg und Gran während des Feldzuges gegen die Ungarn zu sehen, die 1042 Österreich angriffen. Gemeinsam mit seinem Vater konnte er das zahlenmäßig überlegene feindliche Heer zurückschlagen. Am Fürstentag zu Ingelheim 1043 wurde Leopold dafür zum Markgrafen einer neu errichteten Mark in dem von den Ungarn wiedererlangten Gebiet ernannt. Er starb jedoch bereits wenige Tage später.

Besonders interessant ist bei dieser Darstellung des Stammbaumes vor allem die Szene des Heerlagers, bei der man das spätmittelalterliche Lagerleben, mit dem Einschlagen der Zeltpflöcke oder dem Aufstellen der Kanonen, beobachten kann.