unbekannter Gast

Poppo Erzbischof von Trier#

Poppo Erzbischof von Trier
Erzbischof Poppo von Trier (1016-1047), der jüngste Sohn des Markgrafen Leopold I., ist hier im Bischofsornat dargestellt. Wie oft im Mittelalter üblich, war er als Jüngster für den geistlichen Stand bestimmt. Als Erzbischof von Trier war er einer der bedeutendsten Kirchenfürsten seiner Zeit. Er erneuerte und erweiterte den Trierer Dom und förderte die Kirchenreform. Die Ansicht von Trier im Hintergrund der Darstellung ist allerdings ein Phantasiegebilde. Der Künstler kannte die Stadt wohl nicht.