unbekannter Gast

INDUSTRIALISIERUNG#

Glasmanufaktur
Glasmanufaktur - Lithographie aus der 1847 veröffentlichten Folge von Berufsdarstellungen "Der Mensch und sein Beruf".
Der seit der Mitte des 19. Jahrhunderts im Zuge der Industrialisierung aufkommenden Konkurrenz durch Manufakturen und Fabriken begegneten die meisten Handwerks- und Gewerbebetriebe einerseits mit zähem Festhalten an traditionellen Produktionsweisen. Andererseits gelang es aber auch Betrieben die neue Situation zu nutzen und sich etwa als Service- oder Zulieferbetrieb für die Industrie zu behaupten.

Großgerberei
Großgerberei. Lithographie aus der 1847 veröffentlichten Folge von Berufsdarstellungen "Der Mensch und sein Beruf".
Daneben war in einigen Gewerbezweigen, die schon früh Tendenzen zur Massenfertigung zeigten, wie im Bereich der Eisen- oder Glasverarbeitung, aber auch in dem der textil- und lederverarbeitenden Handwerke der Übergang in die industrielle Fertigung schon lange im Gang. Manufakturen und Verlagswesen hatten zu dieser Zeit auch in den österreichischen Alpenländern eine jahrhundertealte Tradition.

weiter