unbekannter Gast

Zerfleischung des Hl. Blasius#

  • Medium: Legenda Sancti Blasii (Fol. 1r)
  • Technik: Federzeichnung laviert
  • Inhalt: Zerfleischung des Hl. Blasius

Die vorliegende Arbeit entstand im 13. Jahrhundert.

  • Herkunft: Göttweig

Bild '002223'
Diese Federzeichnung aus der "Legenda Sancti Blasii", entstanden im 13. Jahrhundert, zeigt das Martyrium des Hl. Blasius. Er mußte als Bischof von Sebaste in Armenien zur Zeit des Kaisers Licinius die Marter der Zerfleischung erleiden.

  • Bildszene 1 Handlung:
Martyrium;Zerfleischen;Urteilsvollstreckung

Heutiger Standort:

  • Standort: Göttweig
  • Land: Niederösterreich
  • Institution: Stiftsbibliothek
  • Inventarnummer: Cod. 109