unbekannter Gast

1000 Schilling - 50 Jahre Zweite Republik (1995) #

Nennwert:1000 SchillingLegierung:Au 986
Währung:SchillingDurchmesser:30 mm
Ausgabetag:08.11.1995Außer Kurs seit:31.12.2001
Feingewicht:16 gRand:gerippt

1000 Schilling - 50 Jahre Zweite Republik (1995)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

   
1000 Schilling - 50 Jahre Zweite Republik (1995)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

"Österreich ist frei!". Mit diesen Worten präsentiert Außenminister Leopold Figl am 15. Mai 1955 auf dem Balkon des Belvedere stolz den unterzeichneten Staatsvertrag. Neben ihm die Außenminister der vier Alliierten: John Foster Dulles (U.S.A.), Antoine Pinay (Frankreich), Harold Macmillan (Großbritannien), Wjatscheslaw Molotow (Sowjetunion).

Das Wiedererstehen Österreichs: Das Mahnmal in Mauthausen hält die Befreiung aus dem KZ fest. Aus Trümmern neugeboren: die Albertina als Symbol für den Wiederaufbau in Österreich. Neue Blüte der Kunst: Das Signet der Salzburger Festspiele macht es deutlich. Die UNO-City über allem steht für die Vermittlerrolle Österreichs und seine Friedensinitiativen.

50 Jahre Zweite Republik (pdf) © Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG