unbekannter Gast

100 Schilling - Erste Republik (1995) #

Nennwert:100 SchillingLegierung:Ag 900
Währung:SchillingDurchmesser:34 mm
Ausgabetag:09.06.1995Außer Kurs seit:31.12.2001
Feingewicht:18 gRand:gerippt

100 Schilling - Erste Republik (1995)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

   
100 Schilling - Erste Republik (1995)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

12. November 1918: die Geburtsstunde eines neuen Österreich. Von der Rampe des Parlaments (ehem. Reichsrat), vor der sich eine riesige Menschenmenge versammelt hatte, wird die Erste Republik ausgerufen. In der Bevölkerung gab es jedoch nicht nur Jubel - auch erste Anzeichen für die enormen Schwierigkeiten, die der junge Staat zu meistern hatte, kündigten sich an.

Eine bildliche Zusammenfassung der Errungenschaften der Ersten Republik: Im Hintergrund der Karl Marx-Hof - Vorreiter des sozialen Wohnbaues. Ein silberner "Alpendollar" symbolisiert die Einführung der Schillingwährung 1924. Daneben die Akademie der Wissenschaften vor den Symbolen für Chemie, Medizin und Physik, die für die zahlreichen Nobelpreisträger Österreichs stehen.

Erste Republik (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG