unbekannter Gast

100 Schilling - Maximilian von Mexiko (1997) #

Nennwert:100 SchillingLegierung:Ag 900
Währung:SchillingDurchmesser:34 mm
Ausgabetag:06.11.1997Außer Kurs seit:31.12.2001
Feingewicht:18 gRand:glatt

100 Schilling - Maximilian von Mexiko (1997)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

   
100 Schilling - Maximilian von Mexiko (1997)
Künstlerische Gestaltung: Andreas I. Zanaschka

Der Avers stellt Maximilian mit einem stehenden Porträt als Kaiser von Mexiko dar. Man sieht ihn als Herrscher und Landesvater mit seinem berühmten (und für ihn so charakteristischen) Bart, die Kette des kaiserlichen Ordens unserer Lieben Frau von Guadalupe auf seiner Brust tragend. Als Vorlage dienten mehrere fotografische Porträts von Kaiser Maximilian.

Der Revers zeigt das Schloß Miramar bei Triest, das von Maximilian erbaut wurde und von dem er gemeinsam mit seiner Gattin Charlotte die Schicksalsreise nach Mexiko antrat. Das neben dem Schloß zu sehende Schiff ist die S.M.S. "Novara", auf der sich Kaiser Maximilian nach Mexiko einschiffte und die auch seinen Leichnam nach dem Bürgerkrieg wieder zurück in die Heimat brachte.

Maximilian von Mexiko (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG