unbekannter Gast

50 Schilling - Ferdinand Porsche (2000)#

Nennwert:50 SchillingLegierung:Außen: 92% Cu 6% Alu 2% Ni Innen: Magnimat 7
Währung:SchillingDurchmesser:26,5 mm Kerndurchmesser: 18,5 mm
Ausgabetag:18.10.2000Außer Kurs seit:31.12.2001
Raugewicht:8,15 gRand:glatt

50 Schilling - Ferdinand Porsche (2000)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

   
50 Schilling - Ferdinand Porsche (2000)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

Diese Seite zeigt wie bei allen 50ern den Nennwert "50" umrahmt von den neun österreichischen Landeswappen und die Umschrift "Republik Österreich Schilling"

Die Münze zeigt das Porträt des großen österreichischen Technikers und Erfinders Ferdinand Porsche (Konstrukteur des meistgebauten Autos der Welt - des VW-Käfers) zusammen mit der Abbildung des damals Aufsehen erregenden "Lohner-Porsche". Dieses Auto - von einem elektrischen Radnabenmotor angetrieben - ist heute im technischen Museum in Wien ausgestellt. Der Text lautet "Ferdinand Porsche 1875 - 1951" und "100 Jahre Lohner-Porsche". Am linken Rand befindet sich die Jahreszahl 2000.

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG