unbekannter Gast

10 Euro - Schloss Hof (2003) #

Nennwert:10 EuroLegierung:Ag 925
Währung:EuroDurchmesser:32 mm
Ausgabetag:09.04.2003Außer Kurs seit:-
Feingewicht:16 gRand:glatt

10 Euro - Schloss Hof (2003)
Künstlerische Gestaltung: Andreas I. Zanaschka

   
10 Euro - Schloss Hof (2003)
Künstlerische Gestaltung: Andreas I. Zanaschka

Die Wertseite, entworfen von Andreas Zanaschka, stellt Schloss und Park in ihrer ursprünglichen Pracht dar, und zwar die Ostseite. In halber Höhe führt ein breiter Stiegenaufgang zum Eingangstor. Elemente der Gartenanlage sind angedeutet. Unterhalb sieht man einen Springbrunnen mit Kaskaden und Fontänen wie zur Zeit Prinz Eugens. In Rundschrift verlaufen oben die Worte REPUBLIK ÖSTERREICH - unten steht in drei Zeilen: SCHLOSSHOF - 10 EURO - 2003.

Zeitgenossen Prinz Eugens waren vor allem von den verschwenderischen Gartenanlagen beeindruckt, die viel Pflege verlangten. Deshalb spielten die Gärtner und Hilfskräfte auch für Prinz Eugen eine wichtige Rolle . Aus diesem Grund hat Andreas Zanaschka auf dieser Seite ein Gärtnerpaar in der Kleidung der damaligen Zeit dargestellt. Die Gartenlandschaft ist münzgerecht angedeutet. Das Schloss fern im Hintergrund lässt die Ausmaße des Parks erkennen.

Schloss Hof (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG