unbekannter Gast

25 Euro - 150 Jahre Semmeringbahn (2004) #

Nennwert:25 EuroLegierung:Ag 900 / 7,15 g Niob
Währung:EuroDurchmesser:34 mm
Ausgabetag:18.02.2004Außer Kurs seit:-
Feingewicht:9 gRand:glatt

25 Euro - 150 Jahre Semmeringbahn (2004)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

   
25 Euro - 150 Jahre Semmeringbahn (2004)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

Die Aversseite der Münze zeigt zwei Lokomotiven, welche für die technische Entwicklung im Lokomotivbau von 1854 bis 2004 stehen. In der oberen Hälfte der Münze die "Taurus", eine Universalhochleistungslokomotive aus der Baureihe 1016. Darunter die erste brauchbare Gebirgslokomotive der Welt, eine vom k. u. k. technischen Rat Wilhelm Frh. von Engerth konstruierte Stütztenderlokomotive. Der Text REPUBLIK ÖSTERREICH spannt sich im Bogen im oberen Teil der Münze. Der Nennwert 25 EURO ist mittig am unteren Münzrand angebracht. Die Jahreszahl 2004 steht mittig unter der Engerth-Lokomotive.

Die Münze teilt sich in einer silbernen Außenring und eine grüne Innenpille aus reinem Niob. Auf der Reversseite befindet sich im silbernen Ring links oben die Rundschrift 150 JAHRE und links unten SEMMERINGBAHN. Das Motiv zeigt eine Dampflokomotive (95.102), welche aus einem Tunnel kommend auf einem Viadukt die so genannte Kalte Rinne überquert. Durch die perspektivische Darstellung dominiert die Lokomotive auf der Niob-Pille das Bild und erscheint wesentlich größer als der im Hintergrund liegende Tunnel und die Waldlandschaft.

150 Jahre Semmeringbahn (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG