unbekannter Gast

5 Euro - Europahymne (2005)#

Nennwert:5 EuroLegierung:Ag 800
Währung:EuroDurchmesser:28,5 mm
Ausgabetag:11.05.2005Außer Kurs seit:?
Feingewicht:8 gRand:9eckig, glatt

5 Euro - Europahymne (2005)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

   
5 Euro - Europahymne (2005)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

Das typische Merkmal dieser Münze ist die markante Form des Neunecks, die sich von der Zahl der österreichischen Bundesländer ableitet. Im Zentrum der Wertseite findet sich der Nennwert "5", um den die Wappen der neun Bundesländer angeordnet sind. Zwischen den Wappen und dem Münzrand befindet sich in großen Lettern die Rundschrift "Republik Österreich" sowie "Euro".

Die Reversseite der Münze zeigt das k.k. Hofoperntheater, das sich bis 1870 nächst dem Wiener Kärntnertor befand. Hier wurde Beethovens 9. Symphonie uraufgeführt. Abgebildet sind die einleitenden Noten der "Ode an die Freude", darüber das Portrait Ludwig van Beethovens. Weitere Informationen zu den 5-Euro-Silbermünzen finden Sie auf http://www.5euromuenze.at/

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG