unbekannter Gast

100 Euro - Wienflussportal (2006) #

Nennwert:100 EuroLegierung:Au 986
Währung:EuroDurchmesser:30 mm
Ausgabetag:08.11.2006Außer Kurs seit:-
Feingewicht:16 gRand:glatt

100 Euro - Wienflussportal (2006)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

   
100 Euro - Wienflussportal (2006)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

Helmut Andexlinger hat mit dieser Münze ein künstlerisches Meisterstück in Gold geschaffen. Die Wertseite zeigt eine stimmungsvolle Ansicht in rundem Rahmen. In diesem romantischen Bild steht die Portalanlage mit Freitreppe und den dazugehörigen dekorativen Pavillons im Mittelpunkt. Die Pavillons unterbrechen in dieser Gestaltung auf beiden Seiten den Rahmen. Den linken Münzrand schließt eine Amphore mit Jugendstilornamenten ab, umgeben von Buschwerk. Oberhalb des Portals sehen wir im Hintergrund das Palais Larisch mit seinem runden Eckturm. Noch weiter hinten ist die Dachlandschaft des Akademischen Gymnasiums angedeutet. Im Rund des Rahmens sind oben in jugendstilartiger Schrift die Worte REPUBLIK ÖSTERREICH angeordnet, unten in der gleichen Schrift der Nominalwert 100 EURO. Im Bildteil über der Gesamtansicht steht die Überschrift WIENFLUSS-PORTAL, links am unteren Bildrand das Ausgabejahr 2006.

Diese Seite zeigt den Eingangsbereich in den Stadtpark entlang der Johannesgasse aus einem leicht schrägen Blickwinkel von rechts. Vor diesem Zugang zum Wienfluss-Portal wird in der rechten Münzhälfte das Bild von einer allegorischen Jugendstilfigur beherrscht, die aus einer Vierkant-Steinsäule hervortritt. Dahinter sind Pflanzen zu sehen, die an einem Gitter emporranken. Rechts und links von der Figur stehen dekorative Steinvasen auf einem Mauerrand. Auf der linken Münzhälfte - vom Betrachter aus hinter dem Arrangement von Figur und Gitterzaun - ist auch auf dieser Seite einer der beiden Pavillons zu sehen, die zu dem Wienfluss-Portal gehören. Die Blätter eines Baumes, die den Pavillon zum Teil verdecken, deuten auf die Umgebung des Stadtparks hin.

Wienflussportal (pdf]

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG