unbekannter Gast

10 Euro - Abtei Nonnberg (2006) #

Nennwert:10 EuroLegierung:Ag 925
Währung:EuroDurchmesser:32 mm
Ausgabetag:05.04.2006Außer Kurs seit:-
Feingewicht:16 gRand:glatt

10 Euro - Abtei Nonnberg (2006)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

   
10 Euro - Abtei Nonnberg (2006)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

Auf der Aversseite zeigt Thomas Pesendorfer eine Ansicht der unterhalb der Festung Hohensalzburg gelegenen Benediktinerinnenabtei Nonnberg. Links im Gebäudekomplex steht die Stiftskirche mit dem romanischen Turm aus dem 12. Jahrhundert, der eine barocke Spitze trägt. Im Vordergrund rechts sieht man die Kuppel der Kajetanerkirche. Nonnberg ist das älteste noch ununterbrochen bestehende Frauenkloster nördlich der Alpen. Oben im Halbkreis findet sich die Schrift BENEDIKTINERINNENABTEI NONNBERG. Unterhalb  des Klosters stehen der Nennwert 10 EURO, das Ausgabeland REPUBLIK ÖSTERREICH und die Jahreszahl 2006.

Die Reversseite gewährt einen Blick in die Krypta unterhalb der Stiftskirche, wo die hl. Entrudis, die erste Äbtissin, begraben lag. Im Vordergrund wird die gotische Figur der hl. Entrudis dargestellt, wie sie vor dem Eingang der Kirche zu sehen ist. Sie trägt das Brustkreuz und die Krone, welche die Äbtissinnen erst ab 1242 bei festlichen Anlässen trugen. In der rechten Hand hält sie ein Modell der Kirche auf dem Nonnberg, in ihrer linken Hand den Bischofsstab. Daneben steht der Schriftzug HL. ENTRUDIS.

Abtei Nonnberg (pd)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG