unbekannter Gast

Kalendermedaille 2007#

Nennwert:- Legierung:verschiedene Ausführungen
Währung:- Durchmesser:40 mm
Ausgabetag:- Außer Kurs seit:-
Raugewicht:- Rand:glatt

Kalendermedaille 2007
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

   
Kalendermedaille 2007
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

Nach Jupiter ist Saturn der zweitgrößte Planet des Sonnensystems. Das auffälligste Merkmal des Saturn ist sein Ringsystem, das 1610 von Galileo Galilei mit einem der ersten Teleskope beobachtet wurde. Von der Erde aus betrachtet, erscheint der Planet als gelblicher Himmelskörper, als einer der hellsten am nächtlichen Himmel. Saturn verkörpert das Prinzip der Reduktion auf das Wesentliche. Bei Saturn herrscht nüchterne Sachlichkeit.

Die zweite Medaillenseite zeigt auf Tafeln, die in einem dem Saturnring ähnlichen Halbbogen angeordnet sind, die Sonntage der zwölf Monate. In seiner Mitte ist Saturn frühesten Abbildungen - etwa auf Münzen - folgend in Form eines Januskopfes abgebildet. Im inneren Medaillenring finden sich die fixen Feiertage, im äußeren Ring die beweglichen. Diese Kalendermedaille 2007 ist in der höchsten Qualität "Polierte Platte" geprägt, aus edlem Silber und ein strahlender Glücksbringer für ein glückliches neues Jahr.

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG