unbekannter Gast

5 Euro - Schisprung (2010)#

Nennwert:5 EuroLegierung:Ag 800
Währung:EuroDurchmesser:28,5 mm
Ausgabetag:20.01.2010Außer Kurs seit:-
Feingewicht:8 gRand:9eckig, glatt

5 Euro - Schisprung (2010)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

   
5 Euro - Schisprung (2010)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

Das typische Merkmal dieser Münze ist die markante Form des Neunecks, die sich von der Zahl der österreichischen Bundesländer ableitet. Im Zentrum der Wertseite findet sich der Nennwert "5", um den die Wappen der neun Bundesländer angeordnet sind. Zwischen den Wappen und dem Münzrand befindet sich in großen Lettern die Rundschrift "Republik Österreich" sowie "Euro".

Diese Münzseite ist von Helmut Andexlinger entworfen. Sie ist einer sportlichen Disziplin gewidmet, in der junge Österreicher oft führend sind: Die Münze zeigt einen Skispringer in der Flugphase. Der junge "Held der Lüfte" hat unter sich die Aufsprungbahn. Die Köpfe des Publikums sind in dieser Höhe nur als große Punkte wahrnehmbar. Dahinter baut sich die Landschaft auf: Ein dichtes Waldstück ist einem Gebirgsrücken vorgelagert. Die stimmige und dynamische Szene ist von einem Bogen umgeben, der links in das Bild "schneidet". Zwischen dem Bogen und dem Münzrand verläuft oben der Text: WINTERSPIELE 2010.

Winterspiele (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG