unbekannter Gast

Österreichische Kaiserkrone #

100 Euro Goldmünze (2012)#


Nennwert:100 EuroMaterial:Gold Au 986
Kollektion:Kronen der HabsburgerQualität: Polierte Platte
Ausgabetag:14.11.2012Durchmesser: 30 mm
Feingewicht:16 gGesamtgewicht: 16,23 g


100 Euro - Österreichische Kaiserkrone (2012)
Entwurf: Thomas Pesendorfer / Mag. Helmut Andexlinger

   
100 Euro - Österreichische Kaiserkrone (2012)
Entwurf: Thomas Pesendorfer / Mag. Helmut Andexlinger

Als prunkvoller Abschluss der fünfteiligen Serie "Kronen den Habsburger" erscheint die 100 Euro Goldmünze "Die Österreichische Kaiserkrone" von Kaiser Rudolph II. (1576-1612).

Vorderseite: Die im Original von dem berühmten flämischen Goldschmied Jan Vermeyen gefertigte dreiteilige Krone besticht auch auf der Münze durch ihre prächtigen Verzierungen. Kronreif, Kronbügel und die Mitra als Zeichen des Gottesgnadentums sind detailreich dargestellt, selbst kleinste Elemente erkennbar. Die Krone ist in einer Dreiviertelansicht solitär im Zentrum der Münze zu sehen. Der Hermelinkragen, auf dem sie gebettet ist, verstärkt den imposanten Eindruck.


Für die andere Seite des letzten Serienstücks haben sich die Graveure bewusst für Kaiser Franz Joseph I. (1830 – 1916) entschieden, mit dem sich die Ära der Habsburger bereits dem Ende zuneigte. Seine Darstellung wurde einem Ölgemälde entnommen, das von Julius Viktor Berger (1850 – 1902) stammt und aktuell im Obersten Gerichtshof in Wien hängt.



© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG