unbekannter Gast

Oberösterreich#

10 Euro Kupfermünze - Normalprägung (2016)#


Nennwert:10 EuroMaterial:Kupfer Cu 999
Kollektion:Bundesländer-SerieQualität:Normalprägung
Ausgabetag:01.06.2016Durchmesser:32,00 mm
Feingewicht: -Gesamtgewicht: 15,00 g


10 Euro - Kupfermünze Burgenland (2015)
Entwurf: Thomas Pesendorfer / Herbert Wähner
Siegerin Wettbewerb: Klara Baumgartner

   
10 Euro - Kupfermünze Burgenland (2015)
Entwurf: Thomas Pesendorfer / Herbert Wähner
Siegerin Wettbewerb: Klara Baumgartner

"Unser Traubn hoaßt Hopfn,
 unsern Wein nennt ma Most", so heißt es in der oberösterreichischen Landeshymne. Eigenheiten und Sehenswürdigkeiten versammelt unsere Münze: das UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt-Dachstein, den Traunstein, den Ebenseer Glöcklerlauf. Mit einem Wort: das Land ob der Enns en miniature, Natur und Kultur bei uns dahoam.


Oberösterreich reicht vom Böhmerwald im Norden bis zum Dachstein im Süden, vom Inn im Westen bis zur Enns im Osten. Oberösterreich, das ist eines der wichtigsten Industriegebiete Österreichs; Oberösterreich ist VOEST, Ranshofen und Steyr; Oberösterreich ist Hallstattzeit; Heilbäder und Kurorte; der Kaiser in Ischl, Anton Bruckner in St. Florian; Johannes Kepler in Linz; der Glöcklerlauf in Ebensee, Adalbert Stifters "Nachsommer", Nikolaus Lenau auf dem Traun- und Friedrich Simony gar auf dem Hohen Dachstein. Was noch? Molln im Bezirk Kirchdorf gilt als das Mekka der Maultrommelherstellung; das hat sich bis nach Jakutien durchgesprochen. Und nicht zu vergessen, Birnen und Äpfel werden in Oberösterreich gern in flüssiger Form verzehrt.


Die Münze

Die Wertseite der Münze zeigt Hallstatt vor der imposanten Bergkulisse. Die Evangelische Kirche links und die Hallstätter Pfarrkirche rechts dominieren das Bild, umgeben von eng aneinander gebauten Häusern. Der Bootsfahrer im Vordergrund fährt auf einer Plätte über den See, einem nach traditioneller Bauweise gefertigten Holzboot. – 1997 wurde die Region Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Klara Baumgartner, die Gewinnerin des Schulwettbewerbs, spannt auf ihrer Zeichnung einen weiten Bogen vom Pöstlingberg in Linz bis ins Salzkammergut, in dem sich der Traunstein wie ein Monolith erhebt und in dem an jedem 5. Jänner der regional sehr bedeutsame Glöcklerlauf stattfindet. (Die 10-Euro-Münze: ur-oberösterreichisch und voi liab.)


Die Münze erscheint - neben der Umlaufqualität in Kupfer - in den Qualitäten "Handgehoben" und "Polierte Platte/Proof" (in Auflagen zu 40.000 bzw. 30.000 Stück).



© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG