unbekannter Gast

Härte#


Die Härte ist das Maß des Widerstandes, den ein Kristall der mechanischen Verletzung seiner Oberfläche entgegensetzt. Es gibt eine ganze Reihe von Methoden zur Bestimmung der Härte, hier soll aber nur jene 10gliedrige Härteskala genannt werden, wie sie Mohs 1822 aufgestellt hat und die heute, trotz mancher Mängel, noch allgemein gebraucht wird.


Mohs ging von der Ansicht aus, dass die Vertreter der einzelnen Härtestufen leicht zu beschaffende und auch bekannte Mineralien sein müssen und gelangte zu folgender Härteskala:


  1. Talk
  2. Gips oder Steinsalz
  3. Kalkspat
  4. Flussspat
  5. Apatit
  6. Feldspat
  7. Quarz
  8. Topas
  9. Korund
  10. Diamant



© "Das kleine Mineralienbuch" von J. Ladurner/F. Purtscheller, Innsbruck, 1972