unbekannter Gast

Pyrit#

auch Schwefelkies, Katzen- oder Narrengold

Pyrit


Name: Pyrit, FeS2
Struktur: kubisch

Klasse: Sulfide

Härte: 6—6,5

Spezifisches Gewicht: 5,0—5,2


häufig gut ausgebildete Kristalle (Würfel, Pentagondodekaeder), Farbe Messinggelb mit lebhaftem Metallglanz, verwittert aber braun und matt. Weit verbreitetes Mineral („Hans in allen Gassen"), das unter fast allen Bildungsbedingungen entstehen kann. Durch seine Ähnlichkeit und Verwechslungsgefahr zu Gold auch als "Narrengold" bezeichnet.

Weitere Informationen:



© "Das kleine Mineralienbuch" von J. Ladurner/F. Purtscheller, Innsbruck, 1972