unbekannter Gast

Rutil#

Rutil


Name: Rutil, TiO2
Struktur: tetragonal

Klasse: Oxyde

Härte: 6—6,5

Spezifisches Gewicht: 4,2 bis 4,3


dicksäulige bis nadelige Kristalle, Farbe Blutrot, Braunrot, Fuchsrot, selten gelblich, gelbbraun oder schwarz, metallartiger Diamantglanz, vollkommene prismatische Spaltbarkeit. Häufig sind Zwillinge (Kniezwillinge und herzförmige Zwillinge). Kommt vor in Pegmatiten, dann hydrothermal auf alpinen Klüften, aber auch in Sedimenten und metamorphen Gesteinen.




© "Das kleine Mineralienbuch" von J. Ladurner/F. Purtscheller, Innsbruck, 1972