unbekannter Gast

Serpentin#

serpentin.jpg


Name: Serpentin, H4Mg3Si2O9
Klasse: Silikate

Härte: 3—4

Spezifisches Gewicht: 2,5—2,6


Die oft fleckigen Aggregate zeigen meist verschiedene Farbabstufungen von grün, daneben gelbbraun, rotbraun und schwarz. Er kommt meist in extrem feinkörnigen (mikrokristallinen) Aggregaten vor. Nach den oft allerdings erst im Mikroskop erkennbaren Kristallformen werden Chrysotil = Faserserpentin und Antigorit = Blätterserpentin unterschieden. Edelserpentin ist ein homogen aussehender, in lichten Farben (zartgelb bis lichtgrün) durchscheinender Chrysotil. Serpentinasbest ist ein langfaseriger Chrysotil. Serpentin tritt in metamorphen Gesteinen auf.



© "Das kleine Mineralienbuch" von J. Ladurner/F. Purtscheller, Innsbruck, 1972



Weitere Informationen: