unbekannter Gast

Eine Auswahl sehenswerter Ausstellungen in den Bundesländern#

Beachten Sie auch:
--> Aktuelle Ausstellungen in Wien



BURGENLAND#

Landesmuseum Burgenland

Bild 'Burgenland 1'

24. Februar bis 12. November 2017
Ein Christenherz auf Rosen geht... 500 Jahre Reformation im Burgenland





28. April bis 12. November 2017
Eduard Sauerzopf. Ein Leben für die Kunst



Haydn-Haus Eisenstadt

24. März - 12. November 2017
Haydns musikalische Widmungen. Für Kaiser, König, Edelmann…



Landesgalerie Burgenland

12. Jänner bis 26. März 2017
Blaues Gold. Wasser in der Kunst

7. April bis 28. Mai 2017
art-dialog. Stephan Ehrenhofer . Franz Stefan Kohl

10. Juni bis 27. August 2017
Luis Sloboda. Auf dem Weg

8. September bis 17. Dezember 2017
Bonjour Luxembourg Zu Gast: Die Galerie Clairefontaine

Projektraum Burgenland der Landesgalerie

20. Jänner bis 26. Februar 2017
Förderpreis Bildende Kunst 2016 Burgenlands Aufbruch in die Moderne - Malerei, Grafik, Kleinplastik

10. März bis 9. April 2017
XV. Landesfotoschau 2017. Highlights der Burgenländischen Fotografie

21. April bis 28. Mai 2017
shades of gray 10. X-art Kunstfestival 2017

23. Juni bis 12. November 2017
Bewegte Geschichte auf zwei Rädern. 200 Jahre Fahrrad



NIEDERÖSTERREICH#

Augustiner-Chorherrenstift Klosterneuburg

Ausstellungskurator Wolfgang Christian Huber, LH Dr. Erwin Pröll, Generalabt Propst Bernhard Backovsky, Mag. Andreas Gahleitner, RGE Foto
Ausstellungskurator Wolfgang Christian Huber, LH Dr. Erwin Pröll, Generalabt Propst Bernhard Backovsky, Mag. Andreas Gahleitner, RGE Foto

4. März bis 15. November 2017
Kirche - Kloster - Kaiserin

Für das Stift Klosterneuburg ist die 300. Wiederkehr des Geburtstages von Kaiserin Maria Theresia Anlass für die Jahresausstellung 2017. Sie wird in den Kaiserzimmern stattfinden und das Verhältnis der Monarchin zur Kirche thematisieren. Zur Barockzeit erreichte die kirchliche Repräsentation einen Höhepunkt. Liturgische Gerätschaften, Paramente und Reliquiare wurden großzügig vom Herrscherhaus gespendet. Die stiftliche Schatzkammer bewahrt Objekte mit direktem Bezug zur Kaiserin: Anlässlich der Erbhuldigung, 1740, verehrte sie Propst Ernest Perger eine Schmuckgarnitur, 1779 erhielt Propst Ambros Lorenz zwei Reliquienmonstranzen als Geschenk. Die "Maria-Theresien-Kasel" ist ein Prunkstück aus der Werkstätte der Englischen Fräulen in St. Pölten. Auch persönliche Objekte, wie ein Handschreiben betreffend den Erzherzoghut, eine Locke der Kaiserin, ein Glas und eine Blumenschere werden zu den Exponaten zählen.

Homepage



Forum Frohner, Krems

Bis 1. April 2017
Das Abenteuer Wirklichkeit

Die Schau stellt zentrale Aspekte der Realismusdebatte anhand ausgesuchter plastischer Werke von Adolf Frohner, Oswald Stimm, Erwin Wurm und anderen Künstlern einander gegenüber und spürt damit dem Wandel im Zugang zum Realen nach.

Homepage



Landesmuseum Niederösterreich, St.Pölten

Bild 'MuH'

Bis 12. Februar 2017
MuH - Mensch und Haustier

Haustiere gehören zu den ältesten Kulturgütern des Menschen. Seit Jahrtausenden werden Tiere zur Erzeugung von Nahrungsmitteln und Rohstoffen, zur Verrichtung von Arbeiten genutzt. Aus kulturhistorischer Sicht stellt die „Erfindung“ der Haustierhaltung eine der bedeutendsten Vorgänge in der Menschheitsentwicklung dar, denn Viehhaltung und Pflanzenbau schufen die Voraussetzung für die Entwicklung der Zivilisation. Die Thematik der Ausstellung reicht von der vor- und frühgeschichtliche Haustierhaltung bis zur modernen Tierhaltung.

Homepage



Stadtmuseum Klosterneuburg

Bis 1. Mai 2017
Objekte der Erinnerung

Im November 2016 startete das Stadtmuseum Klosterneuburg den Aufruf "Objekte mit Geschichte gesucht". Gesucht wurden Gegenstände aller Art, die von Schicksalen, historischen Ereignissen, Festen, Katastrophen … berichten. Persönliche Kindheitserinnerungen, die eine vergangene Zeit widerspiegeln, treffen auf Historisches, Vereinsgeschichten, alte Fotos, Kulturelles und Museales. Ein besonderer Ausstellungsbereich ist der "Sammlung historischer Musikinstrumente" des Architekten Reinhold Gabriel gewidmet.

Homepage



Redaktion: hmw