unbekannter Gast

Museum 15 (Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus)#

1150 Wien, Rosinagasse 4 1150 Wien, Rosinagasse 4


Bild '15_Rudolfsheim_Fuenfhaus'

1962 wollte sich ein Verein "Heimatstube" der Museumsarbeit im 15. Bezirk widmen, zwei Jahre später begann die Sammeltätigkeit des "Museumsvereins Rudolfsheim-Fünfhaus". Es gab zwar Veranstaltungen, aber keine Räumlichkeiten für das Museum. Erst 1972 erhielt es einige Räume im Amtshaus. 1998 wurde eine neue Daueraufstellung zur Bezirksgeschichte eröffnet und im Jahr 2000 erweitert. Das "gemütlichste Wiener Bezirksmuseum", wie es sich nennt, verfolgt neuartige Konzepte. Im Herbst 2000 begann "KinderKultur Treffpunkt 15", ein sozio-kulturelles Projekt für Kinder von 6-12 Jahren, nach einer Buchsammelaktion wurde eine Kinderbibliothek eingerichtet. Mit Frauen fanden Gesprächsrunden mit Themen wie "Die wilden 50-er Jahre in Rudolfsheim-Fünfhaus" statt. Seit 2007 bietet "Kultur & Café" ein vielfältiges Vortragsangebot. Dazu zählen Begegnungen mit Universitätsprofessoren, jungen Wissenschaftlern und Künstlern.

Museumsleiterin: Mag. Brigitte Neichl

hmw


Quellen: Andrea Hauer: Handbuch der Wiener Bezirksmuseen. Wien 1995
Homepage

Bild: Bezirkswappen : Rustendorf, Reindorf, Braunhirschen, Fünfhaus