unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Eisenbahnmuseum Strasshof#

2231 Strasshof an der Nordbahn/Niederösterreich, Sillerstraße 123 2231 Strasshof an der Nordbahn, Sillerstraße 123


Das Eisenbahnmuseum Strasshof wurde im Bereich der früheren Zugförderungsstelle, die bis 1978 in Betrieb war, durch den "1. österreichischen Straßenbahn- und Eisenbahnklub" eingerichtet und 1984 eröffnet.

Auf 85.000m² Freigelände mit historischen Anlagen stehen betriebsfähige Dampfloks und ca. 150 teilweise über 100 Jahre alte Schienenfahrzeuge. Weiter kann man einen historischer Kohlekran, eine leider sehr heruntergekommene Drehscheibe, Wasserkräne und moderne Signalanlagen besichtigen.

Mehrere Modelleisenbahnanlagen und eine Garten-Eisenbahn für Fahrten mit Kindern vervollständigen das Bild.

An den „Dampfbetriebstagen“ kann man auf einer Lokomotive ein kurzes Stück mitfahren. Führungen bieten einen Überblick über die Geschichte der Eisenbahn, die Fahrzeugsammlung und Fortschritte bei den Restaurierungsarbeiten. Programme für Eisenbahnfreunde, Dampftage, Attraktionen für die ganze Familie und erlebnisreiche Nostalgiefahrten für jeden Geschmack garantieren für ein abwechslungsreiches Jahresprogramm. Die Mitarbeiter des 1.öSEK betreiben das Eisenbahnmuseum Strasshof unentgeltlich und in der Freizeit.

Homepage

Verzeichnis der Lokomotiven

Eisenbahnmuseum Strasshof
Foto: P. Diem
Eisenbahnmuseum Strasshof
Foto: P. Diem
Eisenbahnmuseum Strasshof
Foto: P. Diem
Eisenbahnmuseum Strasshof
Foto: P. Diem

hmw und P. Diem