unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Essl Museum - Kunst der Gegenwart#

3400 Klosterneuburg/Niederösterreich, An der Donau-Au 1 3400 Klosterneuburg, An der Donau-Au 1


Das Museum besteht seit 1999. Ausgangspunkt für die Sammlung von Agnes und Karlheinz Essl ist deren persönlicher Blickwinkel auf die Kunst der Gegenwart. Ziel des Sammlerehepaares ist es, die Werke einer möglichst breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 6.000 Exponate umfassen alle Medien der Gegenwartskunst. Die österreichische Malerei ab 1945 bildet den zentralen Kern der Sammlung. Seit den 1990er- Jahren wird verstärkt international gesammelt. Das Veranstaltungsprogramm umfasst Ausstellungen und Neue Musik. Die Ausstellungen - Themenausstellungen, monografische Präsentationen, Blicke von externen Kuratoren auf die Sammlung und Kunst aus anderen Kulturen - finden sowohl im Essl Museum als auch im Schömer-Haus, der Firmenzentrale von bauMax, in Klosterneuburg/Wien statt. Die Pflege der zeitgenössischen, elektronischen und experimentellen Musik erfolgt durch Konzerte, Performances und Klanginstallationen in den Ausstellungsräumen. Angebote der Kunstvermittlung richten sich an Erwachsene, Schüler und Kinder.

Homepage

hmw