unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Frauenmuseum #

A-6952 Hittisau/Vorarlberg, Platz 501 A-6952 Hittisau, Platz 501


Das einzige Frauenmuseum Österreichs befindet sich in Hittisau im Bregenzerwald, einer Region, der seit Jahrhunderten außergewöhnliche Frauen zugeschrieben werden. Es entstand 2000 in Trägerschaft der Gemeinde als Teil eines kommunalen Mehrzweckbaus. Das Museum verfügt über einen Ausstellungsraum aus unbehandeltem Holz (von der handwerklichen Tradition der Region geprägt) von 250 qm, einen Veranstaltungsraum mit rund 70 qm und eine Bibliothek. Auf der Wiese vor dem Museum befindet sich die Klanginstallation "Hydra" des Vorarlberger Komponisten Gerold Amann. In preisgekrönter moderner Holzarchitektur schafft das Frauenmuseum Raum für kulturelle Begegnung, im Spannungsfeld von Tradition und Innovation. Bei der Erarbeitung der Themen aus weiblicher Perspektive sind breite Bevölkerungskreise eingebunden (Oral History, Sammlung und Dokumentation von Alltagsgegenständen aus privaten Haushalten, Kooperationsprojekte mit jüngeren und älteren Menschen).

hmw