unbekannter Gast

Bild 'MGS'

Montafoner Museen #

Der Heimatschutzverein Montafon als Träger der Montafoner Museen betreibt das Heimatmuseum Schruns, das Tourismusmuseum Gaschurn, das Bergbaumuseum Silbertal und das Museum Frühmesshaus Bartholomäberg.


Montafoner Heimatmuseum Schruns#

6780 Schruns, Kirchplatz 15 6780 Schruns, Kirchplatz 15

Das Montafoner Heimatmuseum in Schruns gehört zu den ältesten seiner Art im Alpenraum. Bereits 1906 begann ein engagierter Kreis mit der Sammlung, die seit 1978 im ehemaligen Bergrichterhaus – ein spätmittelalterliches Gebäude mit jüngerem Erweiterungsbau – am Kirchplatz präsentiert wird. Standen zunächst naturwissenschaftliche Interessen im Vordergrund, so ging spätestens der 1912 gegründete Heimatschutzverein daran, volkskundlich interessante Objekte aus dem gesamten Tal zusammenzutragen. Die Dauerausstelllung wird durch zwei Wechselausstellungen jährlich ergänzt. wird. Im Erdgeschoss würdigt man Montafoner „Ikonen“ (wie etwa ein Montafonertisch, ein Skifahrerplakat Hans Bertles oder ein Auswandererbild eines Montafoner Amerikafahrers). Im Zwischengeschoss ist eine alte Schulklasse von Tschagguns-Bitschweil (1963 aufgelassen) zu besichtigen. Im so genannten „Schopf“ sind landwirtschaftliche Geräte sowie eine Alpsennerei untergebracht. In den Kellergewölben sind traditionelle Werkstätten, wie eine Hammerschmiede, eingerichtet. Das Obergeschoss ist der Montafoner Tracht, Volkskunst und der traditionellen Wohnkultur gewidmet.

Montafoner Tourismusmuseum Gaschurn#

6793 Gaschurn, Dorf 9 6793 Gaschurn, Dorf 9

Das Montafoner Tourismusmuseum in Gaschurn befindet sich ebenfalls in einem alten Frühmesshaus und existiert bereits seit 1992. Seit 2009 orientiert sich das Haus neu. Ausgehend von der durch Einfachheit und Schönheit beeindruckenden Architektur des alten Walserhauses und ausgehend von seinem prominenten Bewohner Franz Josef Battlogg (1836-1900) erhielt es einen alpingeschichtlichen Schwerpunkt. Der Frühmesser und spätere Pfarrer Battlogg hatte sich als Alpinpionier und außergewöhnlicher Chorleiter in den ausgehenden 1860er und 1870er Jahren einen internationalen Ruf geschaffen.

Montafoner Bergbaumuseum Silbertal#

6782 Silbertal, Zentrum 256 6782 Silbertal, Zentrum 256

Der inhaltliche Schwerpunkt des Museums liegt im Montafoner Bergbau des 15. und 16. Jahrhunderts. Archäologische Funde, historische Schriftquellen und beeindruckende Abbildungen lassen den Besucher in eine längst vergangene, mit Mythen und Sagen gespickte, Welt eintauchen.

Museum Frühmesshaus Bartholomäberg#

6781 Bartholomäberg, Dorf 11 6781 Bartholomäberg, Dorf 11

Die Lage des Hauses über dem Talbecken macht es zu einem der besten Museumsstandorte im Montafon. Das seit 1657 existierende Frühmesshaus in Bartholomäberg dient seit Juni 2009 als viertes Haus der Montafoner Museen. "Frühmesser" nannte man einen Hilfspfarrer. Die Architektur des frühbarocken Gebäudes sowie Meisterwerke des barocken Mobiliars bilden den Schwerpunkt der Präsentation.

Homepage

hmw