unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Österreichisches Papiermacher-Museum#

4662 Steyrermühl/Oberösterreich, Museumsplatz 1 4662 Steyrermühl/Oberösterreich, Museumsplatz 1


Das Österreichische Papiermacher-Museum Laakirchen-Steyrermühl mit angeschlossenem Ausstellungs- und Veranstaltungszentrum (ca. 3300 m2) ist seit 1997 geöffnet. Es befindet sich in stillgelegten Werkshallen der Papierfabrik Steyrermühl, wo seit 1868 rund 110 Jahre Papier und Zellulose produziert wurden. Man erfährt die Geschichte des Papiers und des Papierschöpfens, z.B. wie das Pergament von Papier abgelöst und die Buchdruckkunst erfunden wurde. Attraktionen sind der funktionstüchtige originalgetreue Nachbau der ersten Papiermaschine der Welt (1799) und eine 6 m lange betriebsfähige Versuchspapiermaschine. In der, in den fünfziger Jahren von Mitarbeitern der Papierfabrik Steyrermühl und der Papiermacherschule eingerichteten, Handschöpferei werden hochwertige Papiere aus Baumwolle und Zellstoff hergestellt. 2000 kam das Österreichische Druckereimuseum dazu.

Homepage

hmw