unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Werner Berg-Museum #

9150 Bleiburg/Kärnten, 10. Oktober-Platz 4 9150 Bleiburg/Kärnten, 10. Oktober-Platz 4


Das Museum befindet sich in einem Jahrhunderte alten Gebäude am Hauptplatz, das 1997 revitalisiert wurde. Im Rahmen der Europaausstellung "Macht des Wortes - Macht des Bildes" wurde das Museum 2009 um eine überglaste Kreativwerkstätte und einen Skulpturengarten erweitert. Werner Berg (1904 Wuppertal-Elberfeld - 1981 Bleiburg) zog 1931, nach einem abgeschlossenen Studium der Staatswissenschaften und Besuch der Akademien in Wien und München mit seiner Familie auf einen Bergbauernhof in Bleiburg, wo er ein halbes Jahrhundert lang als Bauer und Maler lebte. Zentrales Thema seines künstlerischen Werkes waren die Landschaft und Menschen der Wahlheimat Unterkärnten. 1968 wurde die Sammlung unter dem Namen "Werner Berg-Galerie der Stadt Bleiburg" eröffnet. Die Errichtung des monographischen Museums - damals eines der ersten in Österreich - war für die Stadt eine kulturpolitische Sensation.

Homepage

hmw