unbekannter Gast

Trends#

Frederick Loewe: My Fair Lady, Ouvertüre#

Frederick Loewe

Als Sohn eines Wiener Operettentenors verkaufte Frederick Loewe (1901 Wien - 1988 Palm Springs) mit 15 Jahren 1 Million Notenexemplare seines Schlagers Kathrin. Und als Loewe (Abbildung) in den USA seinen Wunschtraum, eine amerikanische Fledermaus (siehe Johann Strauß) zu schaffen, im Musical My Fair Lady (1958) realisierte, glückte ihm eine Synthese aus europäischem und amerikanischem Sound mit publikumswirksamen Einfällen (Beispiel, Passage aus der Ouvertüre), die ihm ungeahnte Popularität einbrachten. Die Sangbarkeit seiner Melodik und der routinierte Umgang mit dem klassischen Musical-Sound, der - analog zum Film - dort in den Hintergrund tritt, wo die Handlung ganze Aufmerksamkeit verlangt, lassen eine Professionalität erkennen, die bisweilen Neid provozierte. (M. Saary)

Qualität:

(225 kB, MP3) (1197 kB, WAV)

© Ton: 1993 Ariola Musik Ges. m. b. H. Wien Reverso 660 802, Interpreten: Orchester der Wiener Volksoper, Uwe Theimer (Leitung).