unbekannter Gast

Nachmärz#

Johannes Brahms: aus den Drei Intermezzi op. 117, Nr. 1#

Flügel des Wiener Meisters Wilhelm Bachmann

Die Entstehungszeit von Johannes Brahms´ (1833 Hamburg - 1897 Wien) op. 117 wird mit 1892 angenommen, es ist aber wahrscheinlich, daß er während seines Sommeraufenthaltes in Bad Ischl nur aufzeichnete, was er längst im Kopf hatte. Das hier vorgestellte Intermezzo op. 117/1 erinnert zwar an die langsamen Sätze seiner Jugendsonaten, der Umstand aber, daß das Intermezzo über ein Schottisches Volkslied ( Wiegenlied einer unglücklichen Mutter aus Herders Volksliedern) geschrieben wurde, verweist auf den späteren Brahms. Rudolf von der Leyen gegenüber bezeichnete er das Werk als Wiegenlied meiner Schmerzen.

Das Bild zeigt jenen Flügel des Wiener Meisters Wilhelm Bachmann, auf dem Brahms während seiner Sommeraufenthalte in Mürzzuschlag 1884 und 1885 häufig spielte. (E. Stadler)

Qualität:

(229 kB, MP3) (1221 kB, WAV)

© Ton und Bild: Brahms Museum Mürzzuschlag, Wienerstraße 7, A-8680 Mürzzuschlag.