unbekannter Gast

Zwischenkriegszeit#

Alban Berg: Adagio aus Symphonische Stücke der Oper Lulu#

Alban Berg

Wie Schreker im Fernen Klang rührt Alban Berg (1885 - Wien - 1935) in Lulu (1935) das sozial brisante Thema einer zu Prostitution gezwungen Frau an, die als Typus alle Männer hörig macht. Populär durch Papsts Film (1925) erfährt der Stoff bei Berg (Abbildung) eine artifizielle Steigerung mittels Synthese aus Dodekaphonie, traditioneller Opernform und Symphonik. Das zitierte Adagio aus den Symphonischen Stücken der Oper Lulu enthält authentische Musik zum unvollendeten 3. Akt, die zeigt, daß Berg gattungsübergreifend komponierte und Techniken aus der Symphonik durchaus in seiner Oper, die von Friedrich Cerha vollendet wurde, unterstützend einzusetzen wußte. (M. Saary)



Qualität:

(213 kB, MP3) (1134 kB, WAV)

© Ton: 1995 Berlin Classics /Gesellschaft für Produktmarketing mbH LC 6203 0090202BC, Interpreten: Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, Herbert Kegel (Leitung).