unbekannter Gast

Barock/Mittelbarock#

Roßballett der Spanischen Reitschule#

Das Roßballett als musikalisch-dramatische Form war im Barockzeitalter besonders beliebt. Diese Militär- oder Turnierballette, die sich als Besonderheit der Hofballette entwickelt hatten, waren durch die ehelichen Verbindungen der österreichischen Herrscher mit den Gonzagas auch nach Wien gekommen, wo sie ihren Höhepunkt in der Contesa dell´aria e dell´aqua von Johann Heinrich Schmelzer fanden. Um eine gewisse Vorstellung davon zu geben, zeigt das Video einen Ausschnitt aus einer Aufführung der Spanischen Reitschule Wiens, in der die Pferde zu einer barocken Intrada tanzen, denn die Spanische Reitschule führt diese barocke Tradition in gewisser Weise fort. Hier wird darüber hinaus versucht, sie mit dem Zeitgeist zu verbinden und damit weiterhin als eine typisch österreichische Sehenswürdigkeit aufrecht zu erhalten. (E. Stadler)


© Austria Film und Video GmbH, A-1070 Wien.