unbekannter Gast
Kopfleiste


Übersicht über Bruckners Werke

#

Chorwerke (Auswahl)
#

  • Motetten
  • Drei Messen
  • Te deum

Orchestermusik: 9 Symphonien
#

  • Nr. 1, c-Moll (2. Fassung von 1890): der Universität Wien als Dank für
die Verleihung des philosophischen Ehrendoktorates gewidmet.
  • Nr. 2, c-Moll: Franz Liszt gewidmet, doch ließ dieser die Symphonie
unbeachtet.
  • Nr. 3, a-Moll: Richard Wagner gewidmet.
  • Nr. 4, Es-Dur: die "Romantische" genannt: Konstantin Prinz
Hohenlohe-Schillingfürst,
Oberhofmeister von Kaiser Franz Josef, Bruckners oberstem Vorgesetzten, gewidmet.
  • Nr. 5, B-Dur: Unterrichtsminister Franz Ritter von Stremayer
gewidmet.
  • Nr. 6, A-Dur: Herrn und Frau Dr. Anton von Oelzelt-Newin, Bruckners
Hausherrn gewidmet.
König Ludwig II. von Bayern gewidmet.
  • Nr. 8, c-Moll: Kaiser Franz Josef von Österreich gewidmet.
  • Nr. 9, d-Moll: "Dem lieben Gott" gewidmet. Diese Widmung ist nur
mündlich bezeugt.

Vorstudien zu den 9 Symphonien
#

  • f-Moll Symphonie: die sogenannte Studiensymphonie, 1863
  • d-Moll Symphonie: die sogenannte "Nullte", 1864

Kammermusik
#

  • Streichquintett in F-Dur