unbekannter Gast

Haydn-Statue im Hof des Geburtshauses#

Haydn-Statue im Hof des Geburtshauses
Haydn-Statue im Hof des Geburtshauses
© Fotoarchiv Schilder
Die Gedenkstätte in Rohrau will dem Besucher sowohl das Leben, als auch das Werk und die Bedeutung des (der beiden) Komponisten nahebringen. Daher wurde bei der Renovierung wieder auf die Strohdeckung nach alter Art des Hauses zurückgegriffen. Haydns Vorfahren stammen aus dem östlichen Niederösterreich. Schon vor 1657 lebt Kaspar Haydn, der Urgroßvater, als Taglöhner in der alten Grenzfestung Hainburg, eine Stadt 7 km entfernt an der Donau gelegen. Hier wurde auch Mathias Haydn, der Vater des Komponisten geboren, der als junger Wagnermeister nach Rohrau zieht.