unbekannter Gast

Kopfleiste

Jupiter-Symphonie: 3. Satz (Allegretto)

#

Formschema 3. Satz --> Bild
#

Der 3. Satz ist mit Menuetto übertitelt. Das Menuett wurde nach 1650 unter Ludwig XIV. zum Hof- und Gesellschaftstanz. Im 17. Jahrhundert erfolgte die Aufnahme dieses Tanzes in die Kunstmusik. Das Menuett erscheint regelmäßig in den viersätzigen Symphonien Joseph Haydns und Wofgang Amadeus Mozarts und ist dreiteilig, wobei der 1. Teil - nach dem Trio, das ist der Mittelteil - eine wörtliche Wiederholung erfährt.

Das Hauptthema bezieht seine musikalische Kraft aus den ersten 3 Halbtonschritten.

Im Trio des Menuetts wird das Finale Hauptthema c,d,e,f erstmalig angespielt.

Weiter zum 4. Satz