unbekannter Gast
Kopfleiste

Symphonie D-Dur, "Prager Symphonie" KV 504

#

Sätze: Adagio-Allegro/Andante/Finale (Presto)

Orchester: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, Pauken, Streicher

Aufführungsdauer: 30 Minuten

Das Werk fand seinen Abschluss am 6. Dezember 1786 in Wien. Die Uraufführung war im Jänner 1787 in Prag, daher auch die Bezeichnung "Prager Symphonie". Mozart hat mit diesem Werk die Meisterschaft in seinem symphonischen Schaffen erreicht, eine Korrelation des künstlerischen Erfolges ist im Leben nicht gegeben. Wirtschaftliche Probleme beginnen nun immer mehr sein Leben zu bestimmen.